Vulkaneifel

Die Vulkaneifel – Zu allen Jahreszeiten Urlaub in einer reizvollen Landschaft mit Charakter


Wer die Vulkaneifel einmal besucht hat, wird sie immer wieder erleben wollen. Die beeindruckende Landschaft im Herzen Europas bietet mehr als nur eine wunderschöne Natur sondern auch spannende Geschichte und Geologie hautnah zum Anfassen und zum Anschauen.

Einst tobten hier wilde Vulkane, schleuderten Kilometerweit Magma und Asche in den Himmel und formten damit die Landschaft der Vulkaneifel so wie wir sie heute sehen. Vulkankegel, Gesteine aus dem Inneren der Erde und die beeindruckenden Maare sind die Zeugen einer feurigen Zeit, die uns heute fesselt und uns immer wieder vor die Frage stellt: Was ist hier genau passiert? Geoführer erklären dies dem Besucher bei einer spannenden Führung und ein Besuch in den Eifelmuseen erläutert die Zusammenhänge des Geschehen.

Ob im Frühjahr, Sommer Herbst oder Winter – die Vulkaneifel präsentiert sich ihren Gästen in jeder Jahreszeit in vielfältigen Ansichten und Eindrücken. Weite Wiesen, tiefe Wälder, Berge und Anhöhen lassen einen Besuch der einzigartigen Mittelgebirgs-landschaft zu einem unver-geßlichen Erlebnis werden. Im Frühjahr und Sommer erstrahlen die Maare in sattem Blau, blumenbedeckte Wiesen und schattige Wälder laden zu einer Wanderung auf den vielen Wanderwegen der Vulkaneifel ein. Prädestiniert um das schönste der Vulkaneifel zu sehen ist der Premiumwanderweg „Eifelsteig“, der in mehreren Streckenab-schnitten die Glanzpunkte der Regiopn berühert.

Eine wunderschöne Natur mit all ihren Facetten von weiten Wiesen und Feldern und tiefen Wäldern, Höhen mit einer beeindruckenden Weite zeigt dem Wanderer die Schönheit einer Landschaft, die einmalig ist und ihresgleichen in Deutschland sucht.

Doch die Vulkaneifel bietet mehr als nur Wandern, so schön dies auch ist. So können Radfahrer die Vulkaneifel mit der Kraft ihrer Beine erobern und sehen dabei auf speziellen Radwegen wie dem Maare- Mosel Radweg oder dem Kylltal- Radweg die Vulkaneifel mit ganz anderen Augen. Überall laden Ausflugsziele zum kurzen oder langen Verweilen ein - erleben und schmecken sie die spezielle, gute Eifeler Küche in vielen Gasthäusern und Restaurants.

Rennsport in seiner schönsten Form bietet der Nürburgring, der gerade zum neuen Freizeitzentrum ausgebaut wurde. Eine Fahrt auf der Nordschleife – bitte schön oder lieber in der automobilen Welt auf Entdeckung gehen.

Und wer Kultur im Urlaub sucht, kommt in der Eifel voll auf seine Kosten. „Klassik auf dem Vulkan“ oder die „Monschau Klassiks“ bieten Musik in einer aufregenden Natur, Musseen laden zum Informieren über die geologische oder geschichtliche Vergangenheit der Menschen in der Vulkaneifel ein.
Im Herbst erstrahlen die Wälder die Vulkaneifel dann in leuchtenden Farben ähnlich des Indian Summer und die klare Luft der Eifel erlaubt von Burgen und Bergen weite und faszinierende Blicke über das Land.

Mehr in der Vulkaneifel

X