Tierparks in der Eifel

Wild- & Erlebnispark Daun

Der Wild- & Erlebnispark liegt in einem ca. 220 Hektar großen Wald- und Wiesengelände inmitten der Eifel nahe der Stadt Daun. Nicht nur wegen seiner großen Wildbestände ist der Wild- & Erlebnispark Daun berühmt – die einzigartige Landschaft mit riesigen Laub- und Nadelwäldern, mit Bergen und Tälern, Bächen und Dickichten haben ihn zu einem Anziehungspunkt für Tierfreunde und Naturliebhaber aus dem In- und Ausland gemacht. Eine 8 km lange Autowanderstraße führt durch diese wunderschöne Landschaft der Vulkaneifel. Das großzügige Flächenangebot ermöglicht den Tieren ein Leben wie in der Natur, da die verschiedenen Tierarten sich frei auf dem Gelände bewegen können und somit auch den Kontakt zu den Besuchern kennen. An sechs ausgeschilderten Tribünen auf der Autowanderstraße können Sie zudem aus Ihrem Fahrzeug aussteigen und die Tiere beobachten, fotografieren oder auch füttern. Spezielles, für die Tiere geeignetes, Futter ist im Park erhältlich.

Wildparkstraße 1
54550 Daun                                                                                                                                                             Telefon +49 6592 3154                                            Telefax +49 6592 3154                                                          E-Mail: info@wildpark-daun.de                               Internet: http://wildpark-daun.de

Eifel-Zoo

Eingebettet in die Wald- und Berglandschaft der Eifel,bepflanzt mit seltenen, auch tropischen Bäumen, können Sie die Tiere hautnah erleben...Einzigartige Anblicke, faszinierende Augenblicke;wenn die Löwen brüllen ist das Urgefühl der Wildnis zu spüren. Erleben Sie die Fahrt mit der EIFEL-ZOO-Bahn (1,2 km mit Bahnhof ), wobei die Fütterung der Hirsche, die aus der Hand fressen, der Höhepunkt ist.

Täglich geöffnet von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr                                                                                        Kostenlose Parkplätze stehen zur Verfügung                                                                                                           Ab November ist unsere Anlage bis 17:00 Uhr geöffnet                                                                                      54597 Lünebach Pronsfeld                                                                                                                                    Telefon: 06556 - 816                                                             Telefax: 06556 - 323                                         Internet: www.eifel-zoo.de                                                    E-Mail: info@eifel-zoo.de

Hochwildpark Rheinland (Kommern)

Inmitten schöner Wälder mit Birken, Buchen, Eichen und Ilex iehen urige Elche, Auerochsen, kapitale Rothirsche, Dam-, Reh-, Muffelwild und Steinböcke ihre Fährten. Besonders attraktiv ist das weitläufige Wildschweingehege mit seinen starken Schwarzwildrotten. Dazu finden Sie in anderen Gehegen eine Vielzahl heimischer Tierarten. Großzügige Wege mit Ruheplätzen und Beobachtungstribünen an den Futterplätzen laden zur Wanderung durch die Wildbahn ein. Hautnahe Begegnungen mit den einzelnen Wildarten in der Weitläufigkeit des Geländes sind ein besonderes Erlebnis. Ein großer Kinderspielplatz mit seinen vielen Spielgeräten und das Wildparkrestaurant "Waldhaus" mit seiner großen Freiterasse lassen einen Ausflug in den Hochwildpark Rheinland zu einem wiederholenswerten Erlebnis werden.

53894 Mechernich-Kommern
Tel.: (0 24 43) 65 32
Fax: (0 24 43) 91 18 2
Internet: www.hochwildpark-rheinland.de  

Wildgehege Hellenthal

Das Wildgehege ist ganzjährig interessant. Schon im Frühjahr lohnt sich der Besuch, wenn die starken Hirsche ihr Geweih abwerfen und die See-und Steinadler mit der Balz beginnen.
Ab März können dann schon die ersten Jungtiere wie Frischlinge, kleine Muffellämmer usw. begutachtet werden.

Inhaber: Marie-Theres und Wolfgang Fischer
D-53940 Hellenthal
Tel.: 02482 - 2292                                                                  Fax: 02482 - 2212
E-Mail: info@wildgehege-hellenthal.de                             Internet: www.wildgehege-hellenthal.de

Greifvogelstation Hellenthal

Die Greifvogelstation Hellenthal im Herzen der Eifel ist wohl eine der ältesten und größten Anlagen ihrer Art in Mitteleuropa. Vom faustgroßen Sperlingskauz bis zum riesigen Andenkondor mit drei Metern Flügelspannweite haben hier viele verschiedene Greifvogel- und Eulenarten ihr Zuhause.

D - 53940Hellenthal
Im Wildgehege
Tel:.02482 / 7240                                                                   Fax:.02482 / 7428
e-Mail: info@greifvogelstation-hellenthal.de                    Internet: www.greifvogelstation-hellenthal.de

 



X