Weihnachtsmärkte in der Eifel 2017:

Bald kommt wieder die Zeit der vielen Weihnachtsmärkte in der Eifel. Besonders schön und romantisch sind die Märkte in der Eifel, Düfte von Zimt, Spekulatius und Glühwein verzaubern die Märkte in den Ortskernen, der Nikolaus verteilt Süßigkeiten an die Kinder und adventliche und weihnacht-liche Musik lädt zum Verweilen ein. Was die Eifeler Weihnachtsmärkte jedoch auszeichnet, ist die Vielfalt an selbst handwerklichen hergestellten adventlichen und weihnachtlichen Asessourires, die das eigenen Zuhause noch behaglicher und festlicher machen.

Dürener Weihnachtsmarkt

23. November bis 22. Dezember, Rathausvorplatz, Düren

Das kleine "Dorf" auf dem Rathausvorplatz wird von einem Sternenhimmel überstrahlt mit Weihnachtsbeleuchtung. Auch die Stände sind natürlich beleuchtet, so dass der gesamte Weihnachtsmarkt ein romantische Atmosphäre gibt.

Aachener Weihnachtsmarkt

24. November bis 23. Dezember, Marktplatz und Dom, Aachen

Weit über die Grenzen der Region hinaus ist der Aachener Markt wegen seiner außergewöhnlich anheimelnden, geradezu familiären Atmosphäre bekannt und beliebt. Ein stimmungsvolles Paradies aus Lichterglanz und Farbenpracht, festlichen Klängen und verführerischen Gerüchen.

Koblenzer Weihnachtsmarkt

24. November bis 22. Dezember, Altstadt Koblenz

Pferdekutschen rollen über malerische Altstadtplätze, der Duft von frisch gerösteten Mandeln, von Glühwein und Lebkuchen zieht durch die Straßen. Zur Adventszeit verwandelt sich die Römerstadt alljährlich in ein stimmungsvolles Vor-Weihnachtsparadies.

Trierer Weihnachtsmarkt

27. November bis 22. Dezember, Mittelalterlicher Hauptmarkt und Domfreihof, Trier

In 95 Holzhäuschen, festlich dekoriert, werden weihnachtliche Waren wie Weihnachtsschmuck, Holzspielzeug, Kerzen, Gläser, Geschenkartikel, Keramik und vieles mehr angeboten.

Euskirchener Weihnachtsmarkt

24. November bis 23. Dezember, Alter Markt, Berliner Straße und Platz am Gardebrunnen, Euskirchen

An den Wochenenden dürfen sich die Weihnachtsmarkt-Besucher auf ein musikalisches Rahmenprogramm. 

Monschauer Weihnachtsmarkt

24. November bis 23. Dezember, Altstadt Monschau

Jeden Freitag um 17 Uhr gibt es an der Aukirche eine Märchenaufführung für Kinder. Aufführungen der Lebenden Krippe am Brauereimuseum wird es jeden Samstag und Sonntag um 15 sowie 17 Uhr geben.

Weihnachtsmarkt Ahrweiler

01. Dezember bis 23. Dezember, jedes Wochenende, Historischer Kern Bad Neuenahr-Ahrweiler

Einer der zahlreichen Höhepunkte des vorweihnachtlichen Marktgeschehens wird der Mitternachtsweihnachtsmarkt am Samstag, 16. Dezember 2017, sein. An diesem Abend bleiben die Stände bis 01.00 Uhr Nachts geöffnet - und ein tolles Programm wartet auf die Besucher.

Wittlicher Weihnachtsmarkt

01. Dezember bis 21. Dezember, historischen Innenstadt

Mittelpunkt des Wittlicher Weihnachtsmarktes wird wieder der große Weihnachtsbaum auf dem Marktplatz sein und alle Stände sind täglich von 11 bis 19.30 Uhr geöffnet.

Mosel-Wein-Nachts-Markt Traben-Trarbach

21. November bis 01. Januar 2018, Doppelstadt Traben-Trarbach

Der unterirdische Weihnachtsmarkt rund um die Themen "Wein, Genuss & Kultur". Wenn draußen der Schnee liegt und es richtig kalt wird, entführen wir Sie in die wohltemperierten und romantisch ausgeleuchteten traditionellen ehemaligen Weinkeller unserer Stadt.

Weihnachtsmarkt Daun

01. Dezember bis 03. Dezember, Stadt Daun

Lass dich verzaubern in Daun. Beim Duft von Glühwein schlenderst du zu weihnachtlicher Musik durch enge Gassen, gesäumt von den unterschiedlichsten Ständen mit Weihnachtsaccessoires.

Weihnachtsmarkt Niederburg Manderscheid

02. Dezember bis 03. Dezember, Burg Maderscheid

Erwachsene und Kinder können sich in der einzigartigen Kulisse der Niederburg verzaubern lassen. In stimmungsvoller Atmosphäre, bei Kerzenschein und süßem Weihnachtsgebäck steigt die Vorfreude auf das Weihnachtsfest.

Weihnachtsmarkt Dudeldorf

02. Dezember bis 03. Dezember, Dudeldorf

Nicht nur an den liebevoll dekorierten Ständen können die letzten Geschenke erworben werden, auch die zahlreichen Scheunen und Ställe laden zum gemütlichen Weihnachtsbummel ein. Viele musikalische Darbietungen untermalen das Rahmenprogramm.

Weihnachtsmarkt Bitburg

06. Dezember bis 17. Dezember, Bitburg

Zwölf Tage lang weihnachtliche Stimmung, Musik, Aktionen und Glühweinduft . Der Bitburger Weihnachtsmarkt 2016 wird ein echter Knaller.

Kerstmarkt Bad Neuenahr

08. Dezember bis 30. Dezember, am Wochenenden, Ahrufers Bad Neuenahr

Eine einzigartige Illumination und die winterlich-florale Dekoration des Ahrufers an der Kurgartenbrücke in Bad Neuenahr schaffen eine Atmosphäre. Zudem machen dampfender Glühwein und warme Köstlichkeiten die Uferlichter zu einem gemütlichen Wintererlebnis.

Gerolsteiner Altstadt-Weihnachtsmarkt

09. Dezember bis 22. Dezember, Innenstadt, Hauptstraße, Gerolstein

Inmitten der schönen Vulkaneifel lädt Gerolstein zum Weihnachtsmarkt im Stadtzentrum ein.

Weihnachtsmarkt Cochem

24. November bis 17. Dezember, Endertplatz, der Carlfritz-Nicolay-Platz, der Marktplatz und die Fußgängerzone.

Ein Höhepunkt des Adventszaubers ist in diesem Jahr die große, 36 Meter lange, Riesen-Weihnachts-Wellen-Rutsche, die direkt angrenzend an den Weihnachtsmarkt große und kleine Besucher zum Rutschspaß einlädt. Ebenso werden die mobilen Märchenhäuser für viel Freude bei den Gästen sorgen.

Weihnachtsmarkt Burg Satzvey

02. Dezember bis 17. Dezember, am Wochenenden, Weihnachtsmarkt Burg Satzvey.          Zauberhafte Burgweihnacht im mittelalterlichen Ambiente. Die liebevoll ausgerichtete Burgweihnacht auf der mittelalterlichen Burg Satzvey versetzt die Besucher an den ersten drei Adventswochenenden in romantische und festliche Stimmung zugleich. Unterhaltung und Überraschungen für die ganze Familie werden geboten: Mittelalterliches Krippenspiel, Miniaturmarkt, historischer Handwerkermarkt sowie ein Kinderprogramm mit Weihnachtsmann, Elfen und Backstube.

Weihnachtsmärkte in der Eifel

Lassen Sie sich von einem Weihnachtsmarkt Eifel verzaubern. Himmlische Leckereien, geselliges Zusammenkommen, weihnachtlicher Lichterglanz und kulturelle Highlights werden Sie in den Bann ziehen. Es ist Weihnachtszeit in der Winter Eifel. Zeichnen sich erstmals Eisblumen an den Fachwerkshausfenstern ab, die Erhebungen der Eifel tragen ihren weißen Zuckerhut und es riecht in den kleinen Gassen und verträumten Winkeln nach Zimt und Glühwein, werden weihnachtliche Träume beim Urlaub Eifel wahr. Der Weihnachtsmarkt Eifel in beispielloser Umgebung bietet nicht nur Naschwerk sondern auch traditionelles und besonderes Handwerk. Bunte Lichterketten, geschmückte Holzhäuschen, Lichterbäume und Girlanden säumen Gassen und Straßen. Weihnachten pur! Der Weihnachtsmarkt Eifel lädt zu einem lang anhaltenden Spaziergang durch das festliche Ambiente ein und bietet neben dem leiblichen Wohlergehen sicherlich auch diverse Geschenkideen für die Bescherung.

Urlaub Eifel – facettenreiche Landschaften

In Kombination mit dem Weihnachtsmarkt Eifel ist besonders ein Urlaub Eifel empfehlenswert. Dabei bietet der Winter Eifel nicht nur eine einzigartige Naturlandschaft, sondern es ist auch die Heimat der durch den Vulkanismus entstandenen Maare. Das Hohe Venn bietet zahlreiche Wanderrouten und besonders im Winter ist das Mittelgebirge bei entsprechender Schneeauflage im Hohen Venn für den Skilanglauf ideal. Die Nordeifel ist beim Urlaub Eifel geprägt von teilweise historischen Ortskernen und gemütlichen Gaststätten. Der Naturpark ist tatsächlich eine Kostbarkeit für jeden, der Erholung und Entspannung sucht.

Die Winter Eifel – insbesondere reizvoll bei Schneeauflage

Gerade in der Winter Eifel stimmt nicht nur der Weihnachtsmarkt Eifel auf Weihnachten ein. Die kleinen Skigebiete laden Wintersport-Fans zu einem Urlaub Eifel ein. Neben einer kurzen Anreise sind familiäres Ambiente, bequeme Hütten, minimale Liftpreise und tolle Möglichkeiten für wintersportliche Aktivitäten ein Garant. Neben Schlittenfahrten oder Wanderungen im Winter ist der Besuch bei einem Weihnachtsmarkt Eifel ein unvergessliches Erlebnis. Wellness und Gesundheit ist ein weiterer Aspekt, die Winter Eifel mit einem Weihnachtsmarkt Eifel zu verknüpfen. Gönnen Sie sich eine Auszeit durch Wellness in den Thermen, Grotten und Bädern in der Ferienregion Eifel und verwöhnen Körper und Geist. Zahlreiche Wellnesshotels bieten ein Verwöhnwochenende, gesunde Ernährungsweise oder Medical Wellness an, dass Sie abends mit einem gemütlichen schlendern über den Weihnachtsmarkt Eifel beenden. Allerdings ist nicht nur der Advents- und Weihnachtsmarkt Eifel sehenswert, sondern auch die hübsch geschmückten Gärten und Fenster, bzw. Schaufenster in den Orten und Städten.

EIN ÜBERSICHT VON ALLE WEIHNACHTSMARKT-TERMINE IN DEUTSCHLAND

X