Bad Bertrich und Ulmen

Gesundheit und mehr….

Ulmen. Ulmen ist das Tor zur Mosel und hat selbst auch einiges zu bieten. Die wilde Endert schlängelt sich bis nach Cochem, sehenswert neben der wunderschönen Landschaft der Wasserfall der Endert. Zeit nehmen sollten man sich auch für einen kurzen Abstecher ins Kloster Marthental. Das Ulmener Maar ist mit 10.000 Jahren das jüngste der Maare der Vulkaneifel. Von der Ulmener Burgruine sind das Maar und auch der Jungferweihers schön zu sehen.

Bad Bertich. Aufs wärmste zu empfehlen ist ein Besuch von Bad Bertrich, wo die einzige Glaubersalz-Therme Deutschlands aus dem Boden Gesundheit für viele Kurgäste gibt. Für Blumenliebhaber sehenswert auch Bad Bertrichs malerischer Kurgarten, geologisch interessierte sollten sich die Elfenhöhle, die sogenannte Käsegrotte anschauen.

Info: www.bad-bertrich.de
www.ulmen.de

Tourist-Information Bad Bertrich
Kurfürstenstr. 32
56864 Bad Bertrich
Tel: 02674-932222.
Fax: 02674-932225
E-Mail: bad-bertrich@t-online.de  

X