Dies ist nur eine kleine Auswahl, was die Eifel in Deutschland zu bieten hat. Ein Gebiet, ideal für alle die in den Urlaub fahren wollen.

Daun
Das in der Vulkaneifel gelegene Daun hat als Ausflugsziel viel zu bieten. Beim Gang durch die Stadt können Besucher die Ruine der Burg Daun bewundern, sich im Eifel Vulkanmuseum informieren oder den Weingott Bacchus mit einem Gläschen Wein huldigen.

Heimbach
Idylle im Rurtal - In Heimbach wird Gastlichkeit und Gastfreundschaft großgeschrieben. Das idyllische Städtchen im wildromantischen Rurtal ist schon seit langem Anziehungspunkt für Reisende und Erholungssuchende.

Monschau
Mit seiner historischen Altstadt und der imposanten Hecken- und Vennlandschaft in der näheren Umgebung hat der Luftkurort Monschau viel zu bieten.

Schleiden und Kall
Schleiden: Ein Luftkurort inmitten von Hochwald und Bergen
Kall: Sehenswert und anziehend sind die in Kall vorhandenen Reste der Ruine Stolzenburg.

Bad Münstereifel
Zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert ist das historische Bad Münstereifel.

Blankenheim
Romantisches Städtchen an der Ahr: Blankenheim. Das Ahrstädtchen Blankenheim und zahlreiche umliegende Ortschaften laden zu erholsamen und abwechslungsreichen

Kronenburg
Das historische Kronenburg hoch oben auf einem Bergrücken ist der touristische Anziehungspunkt in der Urlaubsregion Oberes Kylltal und das zu Recht. Wunderschön renovierte Häuser reihen sich hier aneinander, immer der Mauer folgend, die einst Burg und Bürger schützte. Kaum ein anderer Eifelort ist so gut erhalten.

Manderscheid
Sie sind die Wahrzeichen von Manderscheid- die stolze Ober - und Niederburg auf zwei Felsrücken im Tal der Lieser gelegen. Einmal im Jahr wird die rund von der Lieser umgebene Turnierwiese unterhalb der beiden Burgen wieder zum Schauplatz wilder Ritterspiele.

Kelberg
Die Nähe zum Nürburgring prägt das Kelberger Land, doch in und um Kelberg und dem Elztal stehen auch Gemütlichkeit und sportliche Erholung im Vordergrund. Der Nordic-Fitness-Park Ahr Rhein Eifel mit dem Parcours Oberes Elztal bietet Nordic Walkern, Wanderern und Läufern auf 75 Kilometer Wegestrecken unterschiedliche Schwierig-keitsgrade zur Auswahl.

Hillesheim
Zentrum der Krimiszene Deutschlands Die Gemeinde Hillesheim erfreut sich bei Touristen, vor allem aus den städtischen Bereichen Nordrhein-Westfalens und den Niederlanden, immer größer werdender Beliebtheit und Neugier.

Bad Bertrich und Ulmen
Ulmen ist das Tor zur Mosel und hat selbst auch einiges zu bieten. Die wilde Endert schlängelt sich bis nach Cochem, sehenswert neben der wunderschönen Landschaft der Wasserfall der Endert. Aufs wärmste zu empfehlen ist ein Besuch von Bad Bertrich, wo die einzige Glaubersalz-Therme Deutschlands aus dem Boden Gesundheit für viele Kurgäste gibt.

Euskirchen
Baudenkmäler und Burgen, Kirchen und Kapellen, Museen und Kunstmeile, attraktive Shoppingmöglichkeiten und jede Menge tolle Veranstaltungen – Euskirchen hat großen und kleinen Besuchern einiges für eine abwechslungsreiche Freizeitgestaltung zu bieten

Prüm

Prüm ist eine lebendige Stadt am gleichnamigen Fluss, mit mehr als 6.000 Einwohnern. Dass ist noch eine kleine Stadt.Es ist ein Wunder, denn Sie war nicht nur in dem zweiten Weltkrieg zu 80% zerstört,sondern hatte eine explodierendes Munitionslager auf dem Kalvarienberg ,seit 1949 immer noch eine große Schaufel. 

Trier

Trier, gemeinsam mit Worms, einer der ältesten Städte in Deutschland. Trier ist auf dem rechten Ufer der Mosel und verfügt über mehr als 100.000 Einwohnern, darunter viele Studenten aus Luxemburg.

Ubrige Information

Nationalpark Eifel
Das Paradies für Wanderer - Nordeifel. Eine unverwechselbare Landschaft aus Wald, Wasser und Felsen macht im Nationalpark Eifel die Faszination Wildnis hautnah erlebbar. Genießen Sie auf entspannten Spaziergängen oder ausgedehnten Wanderungen romantische Bachtäler, beeindruckende Buchenwälder und Blütenteppiche wilder Blumen.

Vulkaneifel
Zu allen Jahreszeiten Urlaub in einer reizvollen Landschaft mit Charakter. Ob im Frühjahr, Sommer Herbst oder Winter – die Vulkaneifel präsentiert sich ihren Gästen in jeder Jahreszeit in vielfältigen Ansichten und Eindrücken. Vulkaneifel.

Mosel

Die Mosel ist in Deutschland ein Weinbaugebiet direkt angrenzend der Eifel, entlang der Flüsse Mosel, Saar und Ruwer. Sie läuft von Koblenz bis Trier (Rheinland-Pfalz). Die Region ist für seine Weine bekannt - der Rebsorten Riesling, Müller-Thurgau und Elbling Trauben. Die Mosel ist die Grenze zwischen der Eifel und dem Hunsrück.

Ring°werk 2009 – Spannung, Spaß & Action
Nürburg. Geschichte und Zukunft der legendärsten Rennstrecke der Welt hautnah erleben – der neue Themenpark am Nürburgring rund um Mythos, Motorsport und Mobilität macht es möglich.

Rheinisches Freilichtmuseum Kommern
Auf dem 80 ha großen Gelände finden Sie derzeit 65 historische Gebäude aus der ehemaligen preußischen Rheinprovinz. Die Baudenkmäler sind eingebettet in eine Museumslandschaft mit Äckern, Bauerngärten und Obstwiesen. Alle Gebäude aus den verschiedenen Regionen des Rheinlandes sind inzwischen wiedererrichtet worden, die für das Bauen, Wohnen und Wirtschaften der ländlichen Bevölkerung seit Ende des 15. Jahrhunderts beispielhaft sind.

Der historische Burgort Kronenburg
Einst herrschten die Ritter von Kronenburg über den Burgort Kronenburg. Später kamen die Blankenheimer, dann die Manderscheider und einige andere. Und zu allen Zeiten wurde an Ort und Burg gebaut, niedergerissen und wieder neu aufgebaut.

Burg Nideggen
Der Graf von Jülich, Wilhelm II. ließ von 1177 bis 1191 die Burg Nideggen erbauen, die bis zum 15. Jahrhundert die Residenz der Jülicher Grafen blieb. Allerdings nicht in ihrer ursprünglichen Form. Der älteste Teil der Burg ist der Bergfried.

Romantische Orte wie im vorletzten Jahrhundert
Viele historische Ortskerne lassen Eifelstädtchen und Dörfer noch heute so aussehen wie vor Jahrhunderten. So gehört Kommern zu den schönsten Fachwerkdörfern der Region. Der Ort blieb in seiner Geschichte von Stadtbränden und Kriegszerstörungen verschont.
Mehr information

Wanderkarte für den Nationalpark Eifel
Der Eifelverein hat eine Wanderkarte für den Nationalpark Eifel herausgebracht. Diese enthält sämtliche freigegebenen Wege zum Erkunden des Schutzgebietes.

Vogelsang Eifel
Ab 1935 erbaute die "Deutsche Arbeitsfront" die "Ordensburg Vogelsang" in der Nordeifel. Oberhalb des Urftsees sollte die künftige Elite der "Nationalsozialistischen Deutschen Arbeiterpartei" herangebildet werden: sportlich gestählte und ideologisch fest im Sinne des NS-Regimes verankerte Prätorianer, die für Führungsaufgaben aller Art geeignet sein sollten.

Vulkaneifel - Gillenfelder Maare
Die Vulkaneifel ist weithin bekannt für ihre Maare, die mitten in den Höhen der Eifel zu Wassersport und Freizeitspass einladen oder auch seltenen Tierarten ein Zuhause geben.

Der Vulkangarten am Steffeln
Oberes Kylltal/Vulkaneifel. Kurz hinter dem Ortsrand von Steffeln beginnt die Vulkanlandschaft Steffeln-Kopf.

Die Kyll bei Kronenburg / Jünkerath
Lohnende Herausforderung - die Kyll bei Kronenburg / Jünkerath. Allein der Name dieses Mittelgebirgsflusses löst bei den meisten Fliegenfischern ganz besondere Assoziationen aus. Diese sind genauso vielfältig wie der Charakter des Flusses.

Eifeler Talsperren - Erholung und Wassersport
In der Eifel erstreckt sich das größte Talsperrensystem Westeuropas. Die eindrucksvollen Stauseen in den Tälern der Rur, Urft und Olef dienen als Trinkwasservorräte und zum Wassersport.

Erholung für Körper und Geist
In der Eifel gibt es so viel zu unternehmen und zu entdecken, daß die Wahl, wohin der nächste Ausflug gehen soll, schon einmal schwerfallen kann.

X