Manderscheid

Wo einst und jetzt die Ritter kämpfen

Sie sind die Wahrzeichen von Manderscheid- die stolze Ober - und Niederburg auf zwei Felsrücken im Tal der Lieser gelegen. Einmal im Jahr wird die rund von der Lieser umgebene Turnierwiese unterhalb der beiden Burgen wieder zum Schauplatz wilder Ritterspiele. Dann kämpfen tapfere Ritter und wilde Gesellen um die Ehre und um manch holde Maid. Wer es friedlicher mag, sollte den in ganz Deutschland bekannten „Lieserpfad“ bei Manderscheid erwandern und sieht und erlebt hier eine Natur wie aus dem Märchen.

Es lohnt sich wahrlich die reizvolle Naturlandschaft rund um Manderscheid zu erkunden und dabei so ganz nebenbei einen Ausflug in die geologische Geschichte der Vulkaneifel zu machen. Einen Besuch wert ist auch das Maarmuseum und die Kerzenmanufaktur/Erlebnis-werkstatt Moll, Besucher können hier selbst Kerzen in einem schwarzer Lavaasche gießen.

Info: www.manderscheid.de

Tourist-Information Manderscheid
Kurfürstenstr. 15
54531 Manderscheid
Tel: 06572-92150
Fax: 06572-921150
E-Mail: manderscheid@eifel.info  

X