9 Juni 2009

Daun – vom Urknall und dem Kosmos

Daun. Ein einzigartiges Raderlebnis für die ganze Familie kombiniert mit Bewegung und Bildung bietet der neue Kosmos Radweg seinen Benutzern. Der gesamte Kosmos an einem kleinen Fluss: Auf dem Kosmos-Radweg Kleine Kyll zwischen Daun und Manderscheid in der Eifel rücken die unendlichen Weiten des Weltalls auf nur 20 Kilometer zusammen. Das, was sich der Vorstellungskraft von Raum und Zeit entzieht, können Radtouristen hier regelrecht erfahren. Schautafeln geben einen tieferen Einblick in die Materie. Über Daun ist der Kosmosradweg unmittelbar an den Maare-Mosel-Radweg angebunden. Beide Radwege kann man so hervorragend zu einem Wochenendausflug kombinieren. Der Kosmos Radweg ist bis auf wenige hundert Meter asphaltiert und weist nur leichte Steigungen auf.

 

Mehr Nachrichten...

X