16 August 2009

Lebendiges vor historischer Kulisse

Kommern. Mit seinem historischen Ortskern lädt Kommern zum Flanieren ein: Das größte geschlossene Fachwerkensemble des Rheinlandes, die Burg aus dem 15. bis 18. Jahrhundert, die neugotische Kirche und zahlreiche Einkehrmöglichkeiten warten auf Sie.

Besonders zu empfehlen: der Blumen- und Kleintiermarkt (17.05., 11-18 Uhr), der Kräutertag (23.08., 11-18 Uhr) und das Kürbisfest (27.09., 11-18 Uhr) rund um das Rathaus sowie der historische Markt (17./18.10., 11-18 Uhr), auf dem Handwerksleute der alten Zünfte sowie Kunsthandwerker Straßen und Gassen des Ortskerns bevölkern.

Kommern aktiv: Für sportliche Gäste gibt es rund um das Städtchen zahlreiche Wandermöglichkeiten auf markierten Wegen. Vom Erholungspark Mühlenthal aus starten zwei ausgeschilderte zertifizierte Nordic-Walking-Routen, und Radfahrer aller Alters- und Fitnessklassen finden hier ein vielfältiges Angebot.

Mehr Eifel Info


 

 

Mehr Nachrichten...

X