19 Juni 2010

Eine Zeitwanderung durch die Eifel

Hürtgenwald. Geschichte – Literatur – Wandern – eine höchst spannende Kombination, die mit den Eifeler ´Historisch-literarischen Wanderwegen` gekonnt umgesetzt wird. Unternehmen Sie eine „Wander-Zeitreise“ durch die Kriegsjahre 1938-47 im Rureifeler Hürtgenwald. Die Spuren der hier im 2. Weltkrieg geschlagenen Schlacht finden sich noch heute sowohl lesbar in den Werken zahlreicher Veteranen wie etwa Ernest Hemingway als auch greifbar in der Natur. Folgen Sie diesen Spuren beispielsweise auf dem Kall- oder dem Hemingway-Trail und lassen Sie sich von anregenden Ein- und Anblicken faszinieren.

Die sechs Themenschleifen können GPS-geführt erwandert werden, entsprechende Flyer sind in den Tourist-Infos der Region erhältlich.

 

Mehr Nachrichten...

X